Opa fick mich. Fick Mich Opa 2019-11-09

Opa fick mich Rating: 5,5/10 1612 reviews

Fick Mich Opa

opa fick mich

Sondern saugte den Schaft förmlich in mein Innerstes. Ich drückte den langen Stamm zwischen meine feuchten Schamlippen und verteilte mit meinem Daumen die austretenden Lusttropfen auf der roten Eichel. Als ich ihm keinen Einlass gewährte knurrte er und drückte sein Becken nach vorne, sodass sich seine Eichel zwischen meine Lippen drückte. Dummerweise machte mir gerade meine liebe Mutter einen Strich durch die Rechnung. Ich musste mit ihm reden, so ging das doch nicht weiter. Erst jetzt bemerkte ich, dass meine Beine weit gespreizt waren und ich allen meine feuchte Fotze präsentierte. Mein Opa stöhnte auf, als ich seinen Pimmel mit meinen Fingern umfasste.

Next

Bitte Papa fick mich tief

opa fick mich

Ich hockte mich mit gespreizten Beinen in die Richtung meines Opas, der mich die ganze Zeit beobachtete und begann meinen Körper langsam mit der Sonnencreme einzureiben. Seit meine Oma gestorben war, war mein Opa noch mürrischer als sonst, noch abweisender und er ging regelmäßig in die Kneipe und ließ sich volllaufen. Herr Maier stöhnte lauter auf und ich spürte, wie sich sein Sack zum Abspritzen zusammen zog. Gähnend durchquerte ich das Bad und erreichte die Toilette. Bei jedem Stoß drückte sich sein Schwanz zwischen meine Lippen und es entstand ein schmatzendes Geräusch, wenn er meinen Mund verließ.

Next

Komm Opa Fick Mich

opa fick mich

Ich riss die Augen auf und ich tat es schnell. Er drücke seine Eichel zwischen meine Lippen und bewegte sein Becken vor und zurück. Dann zog der alte Sack seinen Schwanz mit einem Plop aus meinem Mund und ich starrte auf das kleine Loch auf der Schwanzspitze. Ich zögerte kurz, gehorchte dann jedoch und begann mein Becken zu kreisen und hob meine Arme hoch und fuhr mir mit den Händen durch meine langen Haare. Er gab interessierte Geräusche von sich in den Hörer, während er seinen, von meinem Fotzensaft glänzenden Schwanz betrachtete, der in meine geweitete Möse fickte.

Next

Wie mein Opa mich zur Nutte machte » Beste Sexgeschichten

opa fick mich

Als der konstante Strahl pisse erstarb und der Schwanz etwas erschlaffte, ließ ich den harten Stab schnell los. So lehnte ich an ihm, während mein Opa weiter in mich fickte und nebenbei mit meiner Mutter plauderte. Ich blieb kurz unschlüssig stehen, fuhr mit einem Finger durch meine nasse Fickspalte, warf einen Blick auf den dicken, nun schlaffen Schwanz meines Opas und ging dann auf mein Zimmer. Ich verschränkte die Arme vor der Brust, schob das Kinn vor und erwiderte seinen Blick trotzig. Mein Opa zappte durch die Programme.

Next

Bitte Papa fick mich tief

opa fick mich

Die Schwanzspitze durchstieß meine Jungfräulichkeit und drang mehrere Zentimeter in mich ein. Sofort tropfte mein Saft auf seine fette Eichel. Ich schrie überrascht auf, ließ das Badetuch und die Sonnencreme fallen und versuchte das Gleichgewicht zu halten, doch mein Opa zog mich einfach runter und legte mich über seine Knie. Wie soll so ein Monster in eine Scheide passen? Dann legte er seine Hände auf meine Arschbacken und zog sie auseinander. Immer tiefer bohrte sich die dicke Eichel und drückte sich schließlich gegen mein Jungfernhäutchen, dort stoppte mein Opa.

Next

Fick mich Opa

opa fick mich

Mein Opa starrte auf meine Fotze und leckte sich über die Lippen. Dadurch stieß er seinen warmen Penis immer wieder gegen mein gerötetes Gesicht. Ach… scheiß auf den Kerl. Ein erregtes und gleichzeitig abstoßendes Gefühl überschwemmte mich. Er lehnte sich in der Liege zurück und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ich habe nicht besonders große Brüste, aber eine gute Handvoll, doch in den großen Händen meines Opas wirkten sie eher klein. Mein Opa stöhnte laut auf und kam.

Next

Grandpa Fuck

opa fick mich

Ich spürte jeden Millimeter seines eindringenden Schwanzes. Ich wollte gerade antworten, da drückte mein Opa sein Becken hart nach vorne. Er seifte ihn ein und seine Hand fuhr dabei zwischen meine Arschbacken und meine Arschritze hinab. In mehreren Schüben schoss der Samen heraus und klatschte quer über meinem Gesicht. Seufzend spielte ich mit meinen steifen Nippeln und dachte schon wieder an den Pimmel meines Opas. Aber ich konnte eine lange Zeit nicht einschlafen.

Next

Bitte Papa fick mich tief

opa fick mich

Durch die warme Sonne auf meinen Körper wurde ich schnell müde und schlief bald ein. Seine Eichel glitt aus meiner Möse und ich trat schnell außer Reichweite seiner Hände. Kurz darauf hockte ich vor meinem Opa und starrte auf seinen fetten, zuckenden Schwanz, der sich keine zehn Zentimeter von meinen bebenden Lippen entfernt befand. Herr Carlsen ist ein dicker, verwitweter Rentner, dessen Haus an unserem angrenzte. Sein dicker Stab glänzte von meinem Saft.

Next

TubeGold

opa fick mich

Der Gedanke daran ließ mich kommen. Ich drehte den Kopf so gut es ging und blickte empor zu meinem Opa. Meine Fotze befand sich direkt über der fetten Eichel. Grummelnd räkelte ich mich und machte eine automatische Bewegung mit meiner Hand, um den Störenfried zu verscheuchen. Ich war sein Wildpferd, das er soeben gezähmt hatte.

Next

Fick mich Opa

opa fick mich

Aber er war nicht erwacht, sein Schnarchen durchdrang immer noch laut und konstant das Wohnzimmer. Nachdem er sein Sperma in sieben kräftigen Schüben in meinen Körper gespritzt hatte, ließ er meinen Mund und Bauch los, sodass ich kraftlos nach vorne auf den Teppich kippte und dort schwer atmend liegen blieb. Mein Opa lag nun auf der Couch und schlief. Ich schluckte den Samen, der in meinen Mund katapultiert worden war hinunter und blickte dann unsicher und eingeschüchtert empor. Ich spürte es über meine Wange gleiten. Plötzlich spürte ich, wie sich der fette Sack in meiner Hand zusammenzog und der Schwanz wild zuckte.

Next